Schreiben Sie MIR!

Haldenstrasse 11
4556 Steinhof SO
Schweiz

News

Neue Zusammenarbeit

Fabienne Sury

Ich freue mich sehr, Ihnen die neue Zusammenarbeit mit der Firma Leuenberger GmbH aus Belp mitzuteilen! Wohndialog und Leuenberger GmbH ergänzen ihr Können, und wir bieten Ihnen unser geballtes Knowhow an!

Mit der Geschäftsführerin Andrea Rime-Leuenberger verbindet mich eine schöne Freundschaft. Zusammen mit ihrem Team bietet der Familienbetrieb der Kundschaft keramische Wand- und Bodenbeläge an, führt Neu- und Umbauten aus und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Leuenberger GmbH und Wohndialog planen Ihr Vorhaben umsichtig, kompetent und zuverlässig. Die Umsetzung führen wir nach Kundenwünschen aus und Sie werden begeistert sein! Genau so, wie Sie es von professionellen Partnern erwarten können.

Andrea Rime-Leuenberger / Geschäftsführerin Leuenberger GmbH

Logo_blau_weiss_Logo_links_2zeilig_Ed_gross.jpg

Mit französischem Charme..

Fabienne Sury

Der Umbau dieses 18-jährigen Badezimmers ist perfekt gelungen! Mit viel Liebe zum Detail, klaren Vorstellungen und Umsetzungswille hat die Kundin ihren Renovationswunsch verwirklicht. Zusammen mit Wohndialog wurden Kacheln ausgewählt, Armaturen besprochen, Farbkombinationen festgelegt und die baulichen Massnahmen diskutiert. Die Kundin wünschte einen mineralischen Abrieb sowie ein Wandrelief. Auch die Beleuchtung wurde optimiert. Sie erzeugt nun Wärme und Ambiance, nutzt jedoch auch eine pointierte Lichtquelle. Die Umsetzung zusammen mit den Handwerkern gestaltete sich herausfordernd, und die Kundin zeigte dabei ihre organisatorischen Fähigkeiten. Ich wünsche den Eigentümern viel Freude im neuen Bijou!  

IMG_3957_Kopie.jpg

Ein Tag im Vitra Haus

Fabienne Sury

Bei jedem Besuch im Vitra Haus finde ich wieder neue Arrangements. Hier wurde mit Farben gestaltet, die man zuhause nicht unbedingt einsetzt. Warum eigentlich nicht? Die aubergine- und rosa-farbigen Sessel passen hervorragend zur Wandtönung und es ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild. 

IMG_20180616_124325[1].jpg

Frühling zuhause

Fabienne Sury

Ein schönes Zuhause definiert sich nicht nur über perfekt gestylte Räume und deren Einrichtung, sondern auch mit Blumen als Farbtupfer.

Verschönern Sie - wie ich - die eigenen vier Wände mit selbstgemachten Blumensträussen. Sie sind für mich eine kreative Raumdekoration und schaffen eine zusätzliche Wohnatmosphäre.

IMG_20180308_134925.jpg

Merry Christmas!

Fabienne Sury

"Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl."
Ich wünsche allen frohe Weihnachten, besinnliche Festtage und einen ruhigen Start im 2018! 

Wohnliche Grüsse, Fabienne Sury  

Fresh up!

Fabienne Sury

Wichtermann.JPG

Am 26. Dezember 2016, dem zweiten Weihnachtstag, erhielt ich einen Anruf von Frau Wichtermann. Die Kundin erzählte mir von ihrem Wunsch, das Zuhause zu verändern. Frisch sollte es werden, neue Ideen waren gewünscht und Frau Wichtermann war sofort Feuer und Flamme für eine Wohnberatung. Eigene Vorstellungen waren schon da....nun ging es darum, diese gemeinsam zu besprechen. Kurz darauf traf ich mich mit Herrn und Frau Wichtermann in ihrer Wohnung in Hindelbank. "Was möchten Sie ändern? Wie sollte ihre zukünftige Inneneinrichtung aussehen? Von was wollen Sie sich trennen und was darf bleiben?"... Zügig kamen wir mit der Bedarfsanalyse voran und erste grobe Ideen wurden diskutiert. Die grösste Veränderung sollte im Gäste-WC und im Bad geschehen, aber auch der Wohnbereich, die Garderobe und der Essbereich sollten passend gestaltet werden. 

Es war toll mitzuerleben, wie engagiert Herr und Frau Wichtermann bei der Sache waren. Fragen und Antworten wurden eifrig ausgetauscht, gemeinsam schälten sich stimmige Lösungen für die Kundschaft heraus und die beiden setzten erste Schritte nach kurzer Zeit bereits um. Es freute mich sehr, dass meine vorgeschlagene Materialisierung auf grosse Begeisterung stiess und die Plattenbeläge, Farben, Strukturen und Oberflächen vereinten sich zu einem gelungenen Gesamtbild. Der Umbau des Gäste-WC und des Bades mit neuer Dusche ergab ein tolles Resultat. Schlank, stimmig und frisch! Genau so, wie es sich die Bauherrschaft gewünscht hatte.

Als nächste Schritte auf der Basis meines Wohndialog-Konzeptes soll nun das Schlafzimmer neu gestaltet werden und das Esszimmer erhält als Eyecatcher noch ein Wandtattoo mit einem Schriftzug. Ich bin sicher, Herr und Frau Wichtermann nehmen auch diese Veränderung mit gleichem Elan und Begeisterung in Angriff! Schliesslich wollen sie dies nun gleich selbst anpacken und umsetzen. 

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen in Wohndialog und viel Freude im aufgefrischten Zuhause!    

Willkommen in Thun!

Fabienne Sury

Sybille und Richard, herzlichen Dank für diesen tollen Auftrag und das entgegengebrachte Vertrauen! Es war schön, euch bei der Gestaltung der Eigentumswohnung begleiten zu dürfen.

Bauherrenbericht: Unsere neue Wohnung in der Überbauung Allmendingen-Allee haben wir per 01. November 2016 bezogen. Fabienne hat uns seit unserem Entschluss, die Wohnung zu kaufen, begleitet. Unter Berücksichtigung unserer Wünsche und Vorstellungen hat sie nach einem ausführlichen ersten Gespräch und Studium der Baupläne mit Offerten des in der Überbauung vorgesehenen Standards eine ausführliche Dokumentation mit Ideen zur Material- und Farbwahl erstellt. Durch ihr Fachwissen und „Gspüri“ hat Fabienne unseren Geschmack sehr gut getroffen und ist uns mit Tipps zur Seite gestanden. Unsere definitiven Bestellungen haben wir aus ihren Vorschlägen, die Fabienne uns farblich aufeinander abgestimmt als Gesamtkonzept vorgestellt hat, vorgenommen. Dies hat uns enorm viel Zeitersparnis gebracht. Da wir nicht überall im Standard geblieben waren, mussten wir mit Mehrkosten rechnen. Dies war uns bewusst und wurde uns auch klar kommuniziert. Im Gegenzug haben wir nun eine Wohnung, die unseren Wünschen, Vorstellungen und Zukunftsplänen entspricht – Fabienne, herzlichen Dank für deine wertvolle Begleitung und Unterstützung beim Projekt „Zeitpunkt“!

anders wohnen...

Fabienne Sury

Wohndialog auf Reisen: Bei meinem letzten Paris-Besuch habe ich mir die spektakulären Grabgebäude auf dem Père Lachaise-Friedhof angeschaut. Schaurig schön!

Art & Décoration PARIS

Fabienne Sury

Vom 23. -26. Februar 2017 fand die zweite Ausgabe der Messe "Art & Décoration" in Paris statt. Auf 10'000m2 wurden die neusten Produkte, Idee und Kreationen der Inneneinrichtung präsentiert. Da musste ich dabei sein!  

Frohe Festtage!

Fabienne Sury

Ich wünsche allen wundervolle Festtage und ein glückliches neues Jahr 2017. Bleiben Sie interessiert an den schönen Dingen des Lebens!

Wohnliche Grüsse, Fabienne Sury

Wohnen vor 400 Jahren

Fabienne Sury

Ist es nicht faszinierend, mit welcher Ideenvielfalt früher eingerichtet wurde? Natürlich wurde meist viel mehr auf Funktionalität als Design geachtet, aber das Resultat ist nicht weniger spannend. Die Bilder habe ich auf meiner Portugalreise im Convento dos Capuchos in Sintra aufgenommen. Sie zeigen die spartanische aber überaus praktische Küche des ehemaligen Kapuzinerklosters im Wald. Gekocht wurde auf 4 Feuerstellen, die Speisen waren in korkverkleideten Wandregalen gelagert und die Durchreiche ins benachbarte Esszimmer könnte auch in jedem heutigen Restaurant so genutzt werden. Auf der rechten Seite seht ihr das Badezimmer. Fliessend Wasser und ein Trog zum Füsse waschen. Faszinierend! Und ein wahrhaft mystischer Ort!

Design de interiores em Coimbra

Fabienne Sury

Auf meinen Reisen suche ich immer wieder nach neuen Interior Designs, Einrichtungsideen und Farbkombinationen. Diesen Mai reisten wir mit dem Mietwagen durch Portugal und genossen herrliche Temperaturen mit viel Sonne. Auf dem Weg nach Porto machten wir in Coimbra Halt und checkten im The Luggage Hostel ein. Das neu renovierte und umgebaute Herrenhaus besticht durch ausgewogenen Farbkombinationen, harmonische Details und witzige Dekors. Besonders gut gefällt mir der Kachelboden im Badezimmer!    

Viel Freude im neuen Eigenheim!

Fabienne Sury

Es ist soweit! Das Einfamilienhaus von Petra und Alex ist fertig und bereits eingerichtet. Mit viel Geschick und Gespür für die Details haben sie ihrem Daheim Leben eingehaucht. Ich durfte sie während der Bauphase begleiten und mit Tipps und Tricks unterstützen. Wir haben eine edle Tapete von Osborne&Little für die Wohnzimmer- und Badezimmerwand gewählt. Sie fügt sich perfekt in die warmen Töne des Parkettbodens und das Farbkonzept ein. Praktische und durchdachte Einzelheiten - z.B. der zum Sitz umfunktionierte Wäscheabwurf oder die Holzleiter für Frotteewäsche - runden die gelungene Einrichtung ab. Ein Highlight ist die freistehende Badewanne im riesigen Wellness-Bad! Schaut euch die Fotos in den Einblicken an.

Petra & Alex (mit Katze "Bürzi"), vielen Dank für die angenehme Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen!        

Zügeltermin?

Fabienne Sury

Im letzten Post habe ich euch von den Einrichtungskünsten des Blaumeisenpaars in unserem Garten erzählt. Leider haben sie das perfekt eingerichtete Nest wieder verlassen.... Am Interieur konnte es nicht liegen, denn das war hervorragend ausgewählt und fachmännisch eingearbeitet worden. Schade können wir diese Bauherren-Story nicht weiter erzählen...

Begnadete Wohnungseinrichter

Fabienne Sury

Ein Blick in fremde Häuser lässt einen manchmal stauen! Das Blaumeisenpaar in unserem Garten entpuppt sich als begnadete Einrichter. Die perfekte Schichtung der Materialien, luftdurchlässig und optimal auf das Bedürfnis abgestimmt ist bemerkenswert.

Ich konnte es mir nicht verkneifen, diese Inneneinrichtung in Abwesenheit des Eigentümers zu fotografieren. Sollten wir nicht noch viel mehr von der Natur lernen? Jedenfalls sieht diese 3-lagige Matratze doch sehr gemütlich aus, nicht? Ich bin gespannt, ob sich der Nachwuchs wohl fühlen wird. Weitere Fotos folgen.

Galerie Vivienne Paris

Fabienne Sury

Die überdachten Ladenpassagen in Paris spiegeln Dekor und Esprit des 19. Jahrhunderts wieder. Es ist inspirierend, die Kreativität der Bauherren ums Jahr 1823 noch heute zu erleben. Der Chic ist legendär und die Einrichtungsdetails lassen einen immer noch staunen. Die Galerie Vivienne wurde 1823 erbaut und ist eine der typischsten Pariser Galerien. In einer ruhigen Gegend, hinter der Bibliothek Richelieu und ganz nahe des Palais Royal gelegen, ist sie einen Besuch wert. Auf dem Boden kann man Mosaike mit bunten Motiven bewundern. Wenn man die Augen hebt, kann man die schöne Glasfront betrachten, die das Licht durchlässt. Es gibt zahlreiche Geschäfte: Boutiquen für Prêt-à-Porter-Mode, Teesalons, Leckereien, Weinkeller, Feinkostläden, Antiquitäten-Buchhandlungen.....  

Ich gehe immer wieder gerne hin, es gibt so viel zu sehen und die Details sind bemerkenswert.

Maison&Object PARIS

Fabienne Sury

Die Trend-Messe des Jahres!

Vom 22.-26. Januar 2016 fand in Paris die Fachmesse Maison&Object statt. Knapp 3'000 Aussteller präsentieren auf 120'000m2 die neusten Produkte und Kreationen rund um Interior Design & Home. Die Auswahl ist gigantisch und ich durchforstete 2 Tage lang die 8 Messehallen.  

Ganz besonders aufgefallen sind mir die skandinavischen Lieferanten. Ich liebe nordisches Design aber auch die harmonischen Farbtöne von Herstellern aus Benelux.